Obdachlosen-Team

Neben der Auferstehungskirche haben wir zwei sog. Kirchenkaten. Hier leben wohnungslose Menschen. Erstmal ein eigenes Dach über dem Kopf. Eine Meldeadresse. Und Beratungsangebote, um eine eigene Wohnung zu finden. Bis dahin ist oft Vieles zu regeln und sind etliche Wege zu machen. Nie war es so schwer wie jetzt für unsere Katenbewohner, eine Wohnung in Hamburg zu bekommen.

 

Mehr Informationen geben gerne:

Liane Rennpferd

Claudia Metzdorf

Martin Goetz-Schuirmann 

Obdachlosen-Team und Sozial-diakonischer Verein Lurup                     beim Abend der Begegnung auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg 2013